Elena Schmidt-Arras

Schauspielerin / Sängerin

Aktuelle Termine

 
DUVA EP-Release am 22.06.18! Hörbar und erhältlich bei Amazon, Spotify, iTunes...
 
22.11.18 - Im Tannengrund 1/ SCHADS ensemble, Alte Schwimmhalle Plön, 20 Uhr
 
08.12.18 - Tayvl mayner/ Theater die Exen, Hansa 48 Kiel, 20 Uhr
 
17.01.19 - Im Tannengrund 1/ SCHADS ensemble, Kulturforum Kiel, 20 Uhr
 
25.01.19 - Konzert DUVA, Prinz Willy Kiel, 20 Uhr
 
07.03.19 - Tayvl mayner/ Theater die Exen, Kulturforum Kiel, 20 Uhr
 
16.03.19 - Im Tannengrund 1/ SCHADS ensemble, Kulturforum Kiel, 20 Uhr

Theater

SCHADS ensemble

exen/ Kooperation

Stimme

DUVA

Solo

Vita

1981 im Osten Berlins geboren, den letzten Abschnitt der Kindheit in Jena verbracht
2000 Abitur
2000 - 2001 Studium der Theaterwissenschaften in Erlangen; dort und in Bamberg intensive Erfahrungen im Kindertheater gesammelt
2001 - 2005 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, Engagements am Theater an der Glocksee Hannover
2005 - 2006 Studium schwedischer Volksmusik/Fach Gesang an der Folkhögskola in Malung/Schweden
2007 - 2009 Leben in Paris
2010 Ankunft in Kiel
2011 Gründung der jungen Theatertruppe „Compagnie Lichtsplitter“
2012

Inszenierung „Wie ein Entsetzen, das Schweigen.“ nach „Die Regentrude“ von Th. Storm

2014 Inszenierung „Yvonne, die Burgunderprinzessin“ von W. Gombrovicz
2015

Maskenworkshop mit „Familie Flöz“ in Berlin und Gründung des SCHADS ensembles

Premiere des Liederabends „Des warmen Felsen Lieder“ im November 2016

2016

Premiere „Im Tannengrund 1“/ SCHADS ensemble im Februar 2016 in Kiel (Beginn Spieltätigkeit)

Premiere „Metamorphosen“ mit Karin Schmitt (Theater die Exen) im Mai 2016

2017

Premiere „Am Ende des Tages“/ SCHADS ensemble im März 2017 in Kiel

Gründung des Musikduos DUVA (Electro-Folk) Mai 2017

Premiere „Hänsel&Gretel“/ Schauspielhaus Kiel November 2017

In Kiel Lehr- und Regietätigkeit am Ernst-Barlach-Gymnasium; Engagements am „Polnischen Theater Kiel“ sowie Projekte mit der freien Gruppe „Theatrikos“

 

Sofern nicht anders angegeben, liegen die Rechte sämtlichen Materials auf der gesamten Homepage bei Elena Schmidt-Arras. Eine Weiterverwertung bedarf ihrer ausdrücklichen Zustimmung.